unglaublich: 25 Jahre autumn rain!

Man war jung, talentiert, spielte bereits im Vorprogramm von Saga, Survivor, City...und ging irgendwie davon aus, wie Kurt Cobain wohl nicht älter als 27 Jahre zu werden. "Carpe Noctem" hieß die junge Band, die im Jahr 1999 einen neuen Namen brauchte, weil bereits eine andere, eine Metalband, "Nutze die Nacht" für sich gewählt hatte. Die heute sehr erfolgreiche Sängerin Christina Rommel startete neben frühen Sologigs ihren musikalischen Weg zwei Jahre lang mit "Carpe Noctem", Sebastian Prokopp war unser Drummer. Das erste Album war im Kasten und im CD-Presswerk. Jeremy Scoot war gerade auf "Zauberflöte"-Tournee mit dem Meininger Theater und sollte am nächsten Tag im Presswerk einen neuen Namen durchgeben. Er war allein in seinem Hotelzimmer, es war Herbst und der Regen prasselte gegen die Fensterscheibe: "AUTUMN RAIN" war geboren. So war es tatsächlich passiert. Es gab nicht viel Zeit zum Überlegen, einfach eine Intuition im richtigen Moment. 

 

Und in diesem Jahr ist es soweit. Dieser Herbst 1999, er jährt sich zum 25. Mal. Und Autumn Rain ist immer noch einzigartig, jung und zeitlos wie zu Beginn. "Memory train" oder "On the road" entstanden bereits 1997! Und wenn bei einer coolen Coverband im Rockteil das epische "Summer of 69" erklingt, ein Pink Floyd-Konzert wohl kaum ohne "brick in the wall" auskommt, so erklingen neben den neuen Songs "Army of love" oder "wildflowers" die Zeilen "it is the memory train, that I leave, the memory train, perhaps we´ll see us again..", als wären sie erst frisch in die Instrumente und Stimmbänder gezimmert worden. Autumn Rain rockt! Überzeugt euch selbst in unserem Jubiläumsjahr davon, wenn es wieder heißt: Wir sehen uns da, wo der Herbstregen fällt." Derweil kramen wir mal für hier, Facebook oder Instagram in den Photokisten und nehmen euch mit auf unsere ganz persönliche Zeitreise. Und ihr? Apple Music oder Spotify...addiert "memory train" und "on the road" in eure Playlist und erinnert euch..wo wart ihr 1999? Was waren eure Träume? Von uns dachte jedenfalls keiner an das Jahr 2024. Und jetzt: Hoch die Tassen!


jahresAbschlusskonzerte in meiningen und sülzfeld 2023!

Ein letztes Mal für dieses Jahr laden wir auf die Kulturbühne ein. Ein Wohlfühlort für alle, die einmal dort waren, ein Wohlfühlort auch für uns Musiker und unsere Musik. Daher kommt vorbei, wir haben wieder ein tolles Programm zusammengestellt. Diesmal wollen wir euch zum Tanzen animieren und zeigen, dass Autumn Rain Songs nicht nur zum nachdenklichen Zuhören spielt! Wir sind freudig gespannt, ob es uns gelingt! Danach heißt es noch einmal ruhiger und besinnlicher werden, wenn wir seit langem wieder in Sülzfeld gastieren. Da freuen wir uns schon sehr darauf mit allen die Vorweihnachtsstimmung zu genießen! 


autumn rain "papermoon"

Unser Tonmann Florian hat ein kleines Stück von "papermoon" gefilmt, das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Habt Spaß!


Impressionen CAfé Nerly...danke!

Man sieht uns wohl an, dass es viel Spaß gemacht hatte im Erfurter Café Nerly. Es ist auch ein wunderbarer Wohlfühlort, perfekt für unsere Musik. Danke an alle Gäste, die uns zum ersten Mal live erlebt haben, wir kommen mit Freude wieder! Und wenn dann noch ein echter Flügel im Jugendstilsaal steht, dann ist natürlich kaum ein Lied so nahe liegend wie "footsteps", um auf den Tasten erklingen zu dürfen..magische Momente! Die Photos kommen von unserem Ton- und Videomenschen Florian Groß, danke dafür!


SA 14.10.23 IM CAFÉ NERLY ERFURT!

Nach dem wunderbaren und stürmischen Auftritt zum Fete de la Musique Straßenfest VOR dem tollen Café Nerly freuen wir uns jetzt IM Nerly spielen zu dürfen. Wir haben ein tolles Setup zusammengestellt für euch, neue Videoprojektionen dabei, kommt mit Freude vorbei! Es ist ein einzigartiger Saal im Jugendstil, perfekt für AUTUMN RAIN. Da passen wir ästhetisch hin, dort wollten wir immer schon mal spielen, jetzt klappt es. Genießt mit uns einen (noch) seltenen und einzigartigen Abend!


DANKE BAD LIEBENSTEIN!

Es war ein intensiver Abend. Eine richtig gut besuchte Kirche trotz bestem Gartenwetter, eine tolle Stimmung, großartiger Sound, es hat sich gelohnt! Songs wie "no-one drives" oder "the stranger inside" sorgten für Gänsehautmomente, nur noch übertroffen von einer wunderschönen akustischen Version von "footsteps", wie sie selbst uns voll eingenommen hat. Wir haben die Kirche in unser "Herbstregen"-Licht getaucht und mehr und mehr kommt unsere Video-Show zum Einsatz. Unser toller Florian an der Technik ist einfach der richtige Mann dafür uns atemberaubend in Ton und Licht zu setzen. Dieses Konzert war ein Einstand für uns in der Friedenskirche in Bad Liebenstein, auch dank des engagierten Kantors Damian Poloczek. Wir kommen wieder, mit Freude!


WAS FÜR EIN COOLER AUFTRITT. Premiere bei den Parkwelten für AUTUMN RAIN und wir haben das um die Mittagszeit amtlich gerockt. Tolle Begegnungen (siehe Photo), neue Kontakte, Fans, die von weither kamen, um uns zu erleben..so fetzt das! Gerne wieder, danke an alle, die bei den heißen Temperaturen gekommen sind! Die Parkwelten rocken!

 

 


NEUE KONZERTE IM HERBST!


Féte de la musique 2023 - es war toll!


PREMIERE? JA!

So wird es in der Presse stehen.. ..und dem ist nichts hinzuzufügen. Einfach schön!

 

"Am Samstag, dem 9.9.23 gastiert die Popgruppe „Autumn Rain“ in Bad Liebenstein in der evangelischen Kirche. Wenn die ersten akustischen Gitarrentöne des Songwriters Jeremy Scoot erklingen, Geigerin Mary ihre wehmütigen zarten Töne im Raum erklingen lässt, dann beginnt er, der „Herbstregen“. Sängerin Aniko singt mit ihrer unverwechselbaren Stimme im Duett mit Jeremy. Flirrende Töne vom zweiten Gitarristen Markus ergänzen die intensiven Songs, Holgers Bass erzeugt Gänsehaut. Man darf gespannt sein auf das neue Programm, denn die Musiker haben sich vorgenommen auch die Raritäten auszupacken, selten live gespielte Stücke einer erfolgreichen Bandkarriere, die im nächsten Jahr schon auf 25 Jahre zurückblicken kann. Zeitlos erklingen sie, Songs wie „miss my time“, „footsteps“ oder „papermoon“. Diese Musik ist für Träumer, Reisende, Suchende oder einfach nur für eine Rast vom Alltag komponiert. Beginn des Konzertes ist 18 Uhr, Einlass ist 17.30 Uhr."

 

Und warum die Frage nach der Premiere? Wir spielten schon in Bad Liebenstein. In "Jetschins Klub", vor richtig vielen Jahren...es war eng, sehr heiß und wir erinnern uns noch an ein gut mitsingendes Publikum. Damals gab es schon "it´s o.k." und das hallt uns noch in den Ohren, wenn wir mit Freude daran zurückdenken. Und Premiere? Tja, wir haben schon einige Kirchen bei unseren Vorweihnachtskonzerten mit unserem Klang und Licht gefüllt, doch die Kirche in Bad Liebenstein ist Neuland. Entdeckt es gerne mit uns gemeinsam, wie an früherer Stelle schon erwähnt, wir bringen einige besondere Klavierstücke mit, die man nicht oft hört. Denn jedes Konzert soll bei uns etwas Einzigartiges werden, da geben wir uns für euch richtig viel Mühe! Bis dahin, einen tollen Sommer!

 


Der Autumn Rain Sommer rockt dreifach! Los geht es mit einem tollen Auftritt bei der Fete de la musique in Erfurt! Nicht entgehen lassen, das wird mal richtig "on the road" abgehen! Dicht gefolgt vom Meininger Stadtfest sind wir die offizielle Abschlussband! Wir rocken vor dem Zielwasser24, gleich neben dem Markt. Ab 17 Uhr haben wir ein zweistündiges Programm vorbereitet und werden uns quer durch den Songkatalog von Autumn Rain spielen..das wird cool! Bad Liebenstein war vor vielen Jahren schon auf unserer Tourliste..doch in der dortigen Kirche haben wir Premiere! Als besonderes Event werden wir dort die intimeren Songs am Klavier zum Besten geben, natürlich mit ein paar seltenen live gespielten Songs dabei..das wird ein ganz besonderer Abend!


Fambach 2023....wir kommen!

Aufmerksame Gäste haben vielleicht festgestellt, dass wir Lust auf die rockigen Töne hatten..Frühlingsenergie auf der Kulturbühne! Die leisen Töne, gerade die auch mit Klavier, die gehören natürlich fest zu uns und genau die bringen wir zum nächsten Auftritt mit. Kirchenauftritte sind gleichfalls immer etwas Besonderes und so freuen wir uns sehr wieder in Fambach zu Gast sein zu dürfen! Lasst euch überraschen, welche Lieder wir auf die Setliste packen..vielleicht wird so mancher "different seasons" Schatz wieder seit mehr als anderthalb Jahrzehnten erklingen. Einlass ist 18 Uhr und Beginn 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Kommt und feiert mit uns!


Premiere in Meiningen erfolgreich!

"I´m waiting here for you"...Bei Song Nummer 2 "Inspiration" betritt Aniko die Bühne und Autumn Rain rocken die erste Runde so kräftig ab, dass die ersten Tanzfreudigen sofort loslegen und der Veranstalter nach dem furiosen "how far" nach einer Zugabe fragt..Wir beruhigten ihn und klärten ihn auf, dass gerade die erste Runde vorbei war! Wir alle waren super aufgeregt, haben wir doch gemeinsam hart dafür geprobt, dass es ein tolles Konzert werden würde. Wir hatten unglaublich viel Spaß, das Publikum sang lautstark mit bei "It´s ok", wir hatten als Klassiker vom "different seasons" Album "the other side" neu aufgelegt, wo Mary fetzige Soloeinlagen in die Geigensaiten ratterte..cool! Endgültig treibend wurde es dann, als beim letzten Song, dem wunderschönen "papermoon", eine Ankündigung, den Song ausklingen zu lassen, von André anders interpretiert wurde und er auf dem Drumset richtig loslegte und Jeremy ein furioses Solo abfeuerte, dass es währenddessen viel Extra-Applaus gab..YEAH!


FR 14.04.23 Meiningen Kulturbühne

Nicht zu viele Worte: Ihr seht es uns an, wir hatten echt Spaß bei den jüngsten Proben. Und den wollen wir mit euch teilen! Kommt zum ersten offiziellen Auftritt mit Aniko in die Dolmarstraße zur Kulturbühne. 19.30 Uhr geht es bereits los. Pünktlich sein bitte, es lohnt sich! Seid gespannt, womit wir eure Ohren und Herzen begeistern wollen, wir selbst können es kaum erwarten! "....just living, how we wanna live, just giving hat we wann give, just beeing mire than a human wheel, there will come a time weil cry.. Revolution!"


ANIKO IST DA.

Wir schreiben das Ende von 2022. Nach langen Reisen kommt Aniko wieder in ihre Heimat. Moment mal. Aniko? Richtig! Es ist unglaubliche 19 Jahre her, als wir gemeinsam unser erstes großes Album "different seasons" 2004 veröffentlichten. Aniko verfolgte dann auch an anderen Orten weiter ihre musikalischen Wege, und war immer wieder mal für einen "special guest" Auftritt im Lande, um Songs wie "on the road", "memory train" oder "miss my time" mit ihrer Bande zu performen. Und jetzt ist sie wieder da. So richtig. Und es klingt wie früher. Einfach vertraut. Ein großes Danke gebührt der wunderbaren Kathleen, mit der wir tolle Auftritte hatten und das großartige Lied "moons on the run" in Musik und Video verewigten! Sie möchte neue Wege beschreiten und wird sicherlich auch mal "special" wieder zu hören sein..eine Reise mit Autumn Rain bleibt in einem lebendig, das wird man nicht mehr los:) Und für uns ist es spannend auf die Setlisten von damals zu schauen..was würden wir selbst gerne mal wieder live spielen.."the other side" oh yes..Probe..Text und Gitarre sitzt, als hätten wir es gestern und nicht zum letzten Mal vor ca.15 Jahren gespielt..und dann mal wieder "stranger inside"..ganz große Gefühle..plötzlich ist man wieder 23 und zupft die Töne von "burn into the light"...geht mal auf iTunes, wenn ihr uns richtig unterstützen wollt, nicht nur streamen, sondern kaufen, das wäre toll und genießt mal unsere Klassiker..intensives Album mit ein paar richtig zeitlos guten Songs. Und bald wieder live! Mit Aniko. Es wird toll!


AKUSTISCH GEROCKT IM ZIELWASSER24!

Tag der offenen Tür in Meiningen. Und nachdem jüngst bei einem unplugged Auftritt Jeremy im Zielwasser24 dem "Six of string"-Songwriter Jan Röper eine hart bearbeitete Akustikgitarre beisteuerte, stand fest: Hier sollte mal dringend der Herbstregen die Instrumente beackern. Die Tür des Zielwasser24-Lokals war geöffnet und am 19.3.23 hatten wir somit die Gelegenheit das Jahr 2023 live für uns einzuläuten. Spaß hat es gemacht, es herrschte reger Andrang. Es gab einige Besucher, die sagten, dass bei uns am meisten los ist....das lassen wir gerne so stehen. Der nächste Auftritt im Zielwasser24 beim lieben Chris und seiner tollen Frau ist bereits in Planung, denn das wollen wir gerne wiederholen. Doch halt! Seit wann hat Holger so lange Haare, gepaart mit einer sexy Fransenjacke? Die junge Bassistin Amelie lernt recht frisch die tiefen Saiten und bekam bei uns die tolle Gelegenheit ihren ersten Auftritt zu meistern! Und so erklang mit weiblicher Unterstützung am Bass ein wunderbar emotionales "miss my time" durch die Straßen.. ..last but not least verteilten wir Flyer mit aufregenden News. Mehr später:) Die Photos kamen von Florian Groß, danke!


2023 .... wir kommen:)

Da trifft man sich so richtig schön oldschool zum Jahresanfangstreffen, um über unsere Pläne für das aktuelle Jahr zu sprechen. Und was kommt raus? Spielen wollen wir natürlich! Leider haben so manche Klubs zugemacht, manche Veranstalter haben Konzertreihen nicht mehr im Programm oder gehen auf Nummer sicher mit der x-wievielten Partyband. Wenn ihr wisst, wo wir spielen sollten, sagt es uns! Wir sagen mal ganz frei, wenn man uns live erlebt hat, hören wir eigentlich immer "Ihr seid toll, wir kannten euch gar nicht, spielt ihr mal wieder hier?" Wir glauben das Publikum ist offener und bereiter für Neues als ihm manchmal unterstellt wird. Vielleicht möchte jemand für uns Auftritte "an Land ziehen"? Es gibt Provision, also ran:) 

2023 steht neue Musik in den Startlöchern. Wir sind uns nur noch nicht einig, ob wir den ersten Titel alleine herausbringen oder eine kleine EP. Und eine personelle Überraschung könnte für Freude bei treuen Fans sorgen.. ..stay tuned!


tolle saison / zurück ins studio

Wunderbares Finale einer tollen Saison auf der Meininger Kulturbühne! Wir waren froh, dass nach der langen Pandemie-Spielpause der Livezug wieder an Fahrt aufnimmt und wir viele großartige Konzerte spielen konnten. Danke an alle treuen und neuen Fans, Besucher unserer Konzerte, Hörer unserer Songs auf Apple Music, Spotify, an alle Supporter! Nachdem wir einige neue Songs bereits live "angecheckt" haben und sich frenetisch das Mädelstrommelfeuer von "spread your wings" als Zugabe gewünscht wurde oder bei "the way you make my heart beat" fleißig á la "Dirty dancing" getanzt wurde, geht es jetzt wieder ins Studio, um all die neuen Songs endlich auf die Album-Ziellaufbahn zu bringen. Live kann man uns noch einmal erleben, wenn wir als Teil des "Musikalischen Adventskalenders" in der Gruftkapelle im Englischen Garten in Meiningen erklingen werden. Optisch haben wir uns schon einiges einfallen lassen....es wird magisch schön erleuchten, so viel vorab. Falls uns noch ein akustischer Adventsauftritt in einer Kirche terminlich gelingt, erfahrt ihr es hier oder auch auf Facebook und Instagram (Autumn_rain_official).



Es ist wieder soweit! Der Kultursommer möchte rockig beendet werden. Wir laden ein zu wohl einem unserer längsten Programme ever....in Schmalkalden wird die Bühne von 17 Uhr an bis abends gegen 21.30 Uhr plus.. bespielt. Dafür haben wir selten live gespielte Songs mit aufgenommen und manches in anderen Versionen dabei..das wird auch fetzig für uns. Seid gerne dabei! Und auf der Meininger Kulturbühne fühlen wir uns sowieso sehr wohl. Letztes Jahr gab es eine sehr gut besuchte Premiere..das wird dieses Jahr wieder rocken. Da es unser letzter Meininger Auftritt in diesem Jahr sein wird, freuen wir uns mit euch gemeinsam zu feiern. Also nicht verpassen! Derweil wird im Hintergrund an einem neuen Video gebastelt und im Tonstudio sind wir auch tätig....


Besucht i-tunes für unsere songs!

Wer Songs wie "miss my time", "footsteps", "memory train", "on the road", "inspiration", "break me", "you are my sun", "moons on the run" und und und...hören möchte, wir würden uns richtig freuen, wenn ihr sie bei iTunes herunterladet. Die "different seasons" Platte wird nicht neu aufgelegt (es ist wohl in Planung auf den nächsten CDs immer mal als Bonus den ein oder anderen Song davon mit draufzupacken). Die EPs "they all know" und "Inspiration" sind demnächst beide ausverkauft. Die Songs sollen auf einem der nächsten Alben auch mit drauf..aber teils neu eingesungen oder eingespielt....so kann man immer wieder sein persönliches Lied und seine Version entdecken. Daher..herunterladen, ab in eure Playlists, unterlegt eure Insta oder TikTok-Videos damit, schickt es uns, wir teilen das super gerne! Wir bekamen auch schon Anfragen für Remixe..mal sehen/ hören, was sich da ergibt. Es bleibt alles immer wieder besonders. Vom neuen Video ganz zu schweigen...pssst....das ist eine andere News-Geschichte!


KUltursommer 2022 meiningen spezial!

Gerne wollen wir uns, nicht nur nach der langen Live-Pause, bekannter machen, zeigen, dass wir mit Spielfreude Neues im Programm haben und noch immer wollen wir jedes Konzert zu einem einzigartigen machen. Daher gibt es ein dreifaches "AUTUMN RAIN spezial"..und jeder sucht sich aus, was ihm am besten gefällt!

In guter Kelly Family Manier soll es einmal wieder mit uns auf die Straße gehen..unplugged in der Meininger Innenstadt sind wir Auftaktband des Meininger Kultursommers. Nachdem wir in den letzten Jahren auf der großen Marktbühne spielten (und das mit eigener Musik immer voll besucht war, das ist schon etwas Besonderes zwischen all den üblichen Coverbands), wollten wir diesmal wieder näher am Publikum sein und haben uns zur besten Hauptzeit am Samstag im schicken Innenhof des Italia Restaurants gegenüber des Elisabethenburgschlosses eingeloggt. Kommt vorbei, das wird sicher ein super Sommerabend! Und wer eine der aktuell heißesten Meininger Adressen für tolle Clubatmosphäre besuchen möchte, hat dazu am 24.September bei der Meininger Kulturbühne dazu die beste Gelegenheit! Dort auch schon den Kartenvorverkauf nutzen (ggf. auch wegen Tischreservierung) auf der Seite des Kulturbühne e.V.. Aber auch an der Abendkasse gibt es stets noch Karten. Also, kommt vorbei!

An jedem Abend haben wir andere Songs, auch von früher, als Neu- oder Wiederentdeckung dabei. So wird zum Beispiel seit...(ja, wann spielten wir den zum letzten Mal eigentlich) "on the road" wieder dabei sein. Das ist für uns selbst stets ein wohliges Gefühl..da spielt man bei der gemeinsamen Probe kurz die ersten Anfangstöne, nur mal so, plötzlich steigt unmittelbar Mary mit der Geige ein, obwohl wir locker über 10 Jahre diesen Song kein einziges Mal gespielt hatten (manches ist einfach in unserer musikalischen DNA eingewachsen), und dann ist da dieses..naja, auch für uns dieses schwer beschreibbare "Autumn Rain" Gefühl, gefolgt von "Warum spielen wir den eigentlich nicht mal wieder?"..Tun wir! Am 1.7.22 ist "on the road" dabei..natürlich beim Straßenkonzert. Und was sonst noch? Kommt und hört selbst!


wasungen, ihr wart spitze!

Bei den heißen Temperaturen hätte man jeden Grund gehabt woanders als in der Kirche zum Konzert zu sein. Aber es war richtig gut besucht, es wurde geklatscht, mitgesungen, aufmerksam zugehört...und man entließ uns auch erneut nicht ohne eine Zugabe. Am coolsten war aber die improvisierte Session danach..ein Fan erzählte uns, dass sie schon vor langer Zeit bei einem Konzert bei uns war..und wir so.."Bestimmt im Rautenkranz!", denn da hatten wir viele tolle Abende gespielt. "Nein, irgendwas mit Brasserie.."..Hammer...diese Konzerte waren im Jahr 2000..damals sang noch Kristin Schulze bei uns, mittlerweile gefeierte Sängerin unter anderem auch als Gaststar in der Meininger "Rocky Horror Show"! Und dieser treue Fan liebt bis heute "memory train"..ausgerechnet der war nicht dabei, weil wir ein paar neue Songs vom kommenden Album schon mal live spielen wollten..damit war klar..für so viel Treue gibt es eine Extra-Zugabe uns so spielten wir, mit all den gebliebenen Gästen an und auf der Bühne, mitten im Zusammenpacken der Technik, noch einmal ganz persönlich "memory train"! Toller Moment!




Fambach, ihr wart sensationell!

Bis auf den letzten Platz gefüllt, rockige und intime Momente, neue Songs, Zugaben....das war einfach nur spitze! Zum ersten Mal "Moons on the run" live, "footsteps" mit der grandiosen Kathleen, Markus mit Premiere am Tenorhorn, ganz viel Gänsehaut und tolle Momente, Mitsingen, Mitklatschen, bis es am Ende keinen mehr auf den Sitzbänken hielt: Wir kommen wieder, versprochen.


Limited EP "They all know" ausverkauft!

Beim letzten ..man darf es gerne so schreiben...umjubelten Konzert in der rappelvollen Kirche in Fambach wurden uns die letzten EPs "they all know" förmlich aus den Händen gerissen. Keine mehr da! Auf dass es ein Sammlerstück werde....Natürlich kann man sich die Songs weiterhin streamen oder bei iTunes holen (besser für uns, da bleiben ein paar Cent mehr über). Wir haben uns entschieden, sie bei der nächsten CD als Bonus draufzupacken..jedoch nicht ohne Überraschung: Manche Lieder bekommen einen aktualisierten Schliff! Gemeinsam mit unserer Sängerin Kathleen haben wir einige Songs neu eingesungen. Zeitlos werden die Erstaufnahmen aber auch weiterhin bei iTunes etc. erhältlich sein, so dass sich jeder seine Lieblingsversion auf die Playlist setzen kann! Wir arbeiten derweil fleißig am neuen Album weiter, um Songs, die live schon gefeiert und regelmäßig gewünscht werden, endlich zu verewigen. Das nächste Konzert, nein, die nächsten Konzerte stehen auch schon an, wir sehen und hören uns!


ENDLICH WIEDER LIVE! NEUE SONGS!

Muttertag schon was vor? Hier ist die perfekte Einladung! Mit neuer Energie, endlich wieder raus und für euch spielen dürfen! Daher wird es nicht nur ein "Kirchen-Akustik-Abend-zum-besinnlichen-Zuhören", das wird ordentlich und ziemlich liebevoll rocken.  

Eintritt ist frei wählbar: Gebt einfach am Ende in den Hut, was euch der Abend wert war. Wir freuen uns auf euch!


AUTUMN RAIN "MOONS ON THE RUN"

Gedreht in tiefstem Winter und am heißesten Sommertag, eine Geschichte, dass wir alle wie Monde sind auf der Suche nach unserer Sonne, Sehnsucht, Hoffnung, Vergehen und neues Werden..tiefgründige Bilder, tolle Story, Autumn Rain pur! Genießen!


24.09.22 Meiningen "Kulturbühne"

Das Jahr 2022 beginnt mit einer guten Nachricht: Am 24.09.22 spielen wir aufgrund der  starken Resonanz und Nachfrage erneut auf der Meininger Kulturbühne! Ist noch ein bisschen hin und sicherlich und hoffentlich nicht der einzige Auftritt, doch dies ist der erste bestätigte. Also Kalender gezückt und eintragen, wir freuen uns auf euch!


Unser erstes album "different seasons" ist ausverkauft! Danke!

Da gab es wohl noch einen Weihnachtswunsch direkt nach unserem letzten kleinen Adventsauftritt und mit der Bestellung ging unsere letzte CD "different seasons" an einen Fan! Danke dafür! Dieses Album beinhaltet nicht nur das sensationelle zeitlose Werk "footsteps", sondern auch den oft gewünschten "Memory train" und nicht zuletzt DEN Autumn Rain Song ever, "miss my time". Wer all das samt dem Hidden track "realiday" hören will, wechsle schnell zu iTunes! Weiterhin in unserem Online-Shop gibt es die EPs "they all know" und "inspiration", gleichfalls in einer limitierten Sonderauflage mit cooler Vinyl-style CD! Und wenn es nach Plan verläuft, soll es im Jahr 2022 endlich musikalischen Nachschub geben. Die Aufnahmen sind fast alle im Kasten, mehr demnächst!


AUTUMN RAIN - EINE BESONDERE BAND

AUTUMN RAIN ist eine südthüringische Band, die durch ihre intensiven Lieder, vielseitigen Musiker und unbedingter Liebe zur Musik das Publikum immer wieder fasziniert. Sänger und Gitarrist Jeremy Scoot nimmt einen mit seiner rauchigen Stimme auf eine Reise, welche mal an Bahnhöfen, Wegkreuzungen oder zwischen den Zeilen eines Regentages ihren Anfang nimmt. Stimmgewaltig rockt die heiße Sängerin Kathy Köhler die Bühne, bevor sie mit ihrem Saxophon zum Solo ansetzt oder sich ein heißes Duell mit Gitarrist Markus Storandt liefert. Mit Holger Mehl am Bass und André Schwarze (Drums, Percussion) wird der Rhythmusteppich ausgelegt, der Fuß wippt im Takt. Über allem schweben die Geigenklänge von Backgroundsängerin Mary Götze. Tiefgründige, melancholische Songs waren schon immer ein Markenzeichen des Herbstregens, hier darf man tanzen, die Augen schließen und lauschen, sich verlieren und den Alltag einfach mal ausblenden.  LIVE! JA!  Kommt vorbei! 

 

Ihr wollt hören, wie der Herbstregen klingt? Unser Album "different seasons" ist gleichfalls bei iTunes wie die beiden EPs "they all know" und "Inspiration"! Ladet es runter, hört und genießt es und freut euch mit uns, wenn es wieder heißt: "Und jetzt live für euch..AUTUMN RAIN!"

 



AUTUMN RAIN

AUTUMN RAIN ist feinster Indie-Pop aus Deutschland.

 

Fesselnder Satzgesang, ein heißeres Saxophon, grooviger Beat und darüber schwebende Geigentöne. Mit rauer Stimme singt Songwriter Jeremy Scoot über die Kreuzungen, Umleitungen und zwischenmenschlichen Stationen auf der Straße des Lebens und erschafft einen unverwechselbaren Soundtrack wie für einen amerikanischen Roadmovie.

 

Die langjährigen Weggefährten Mary Götze an ihrer E-Geige und Gitarrist Markus Storandt werden komplettiert durch Holger Mehl am Bass und Drummer André Schwarze. Eine glanzvolle Bereicherung ist die Sängerin und Saxophonistin Kathleen Köhler. Zusammen erzählen sie die bittersüßen Geschichten des Herbstregens, zusammen sind sie Autumn Rain.  

 

Wenn Scoot singt, in die Gitarrensaiten hämmert oder am Klavier sitzt, spürt man, da ist alles authentisch, selbst erfahren, durchlitten und wieder aufgestanden. Die Musiker wechseln mühelos von melancholischen Melodien zu nachtaktiven Tanzbeats, der mitunter vierstimmige Satzgesang sorgt für Gänsehautmomente. Diese Band ist immer ein besonderes Konzerterlebnis. 

 


TERMINE

 28.11.21 SÜLZFELD Adventskonzert evang. Kirche 18 Uhr

18.12.21 MEININGEN Schlosspark Lebendiger Weihn.kalender


GEHEIMNIS DES MONATS

Winter. Barfuß. Gefallene Engel. Letztere nicht im Bild. Hier Kathy. Und ein wunderschöner Song. Bald als Bewegtbild.  


"Haben Sie irgendwelche Starallüren?" "Ein Kakao wäre super."




AUTUMN RAIN "Meininger Kultursommer" am 11.09.21

Nach allen Sicherheitsmaßnahmen waren im Nu alle Tische besetzt, sich hier- und dorthin gestellt, man spürte die Vorfreude auf Musik, auf Gelassenheit und Gemeinsamkeit. Wir starteten sofort los mit einem unserer Lieblingssongs, "all the trouble I have seen". Und dann ging es von großen Satzgesängen bei "peaches ´n nectarines", "yellow in the corners" zum rockigen "it´s ok" und All-time-Favorites wie "memory train" und "miss my time" zum grandiosen "footsteps". Stimmgewaltig Kathy, die auch am Saxophon begeisterte wie Mary an der Geige, drei Runden Herbstregen pur und zum Schluss kein Halten mehr, Konfettiregen und tanzen! 


VORMERKEN! WAR TOLL, NÄCHSTES JAHR WIEDER: 24.09.2022, 20 UHR!



AUTUMN RAIN "Sommer in der Stadt" Meiningen am 17.07.20

Die Sonne kam und wir läuteten gemeinsam den "Sommer in der Stadt" ein! Los ging es mit "How far", und dann spielten wir Schlag auf Schlag "Memory train", "Miss my time", "Inspiration", "No-one drives", "How could I begin to", es waren vom zukünftigen Album "All the trouble I have seen", "Yellow in the corners", "It´s o.k." dabei, "Gestern war das morgen heute" im deutschen Teil, Kathleen sang ihre Premiere mit "peaches & nectarines" und zum Finale gab es ein Duett von Mary und Jeremy mit dem wehmütig schönen "All I found at all". Viele Menschen, tolle Publikumsresonanz, unser erster Auftritt 2020 war ein voller Erfolg & macht Lust auf mehr!

Dann natürlich auch mit Markus wieder am Start, der hatte schon Urlaub. Den haben wir uns jetzt auch verdient, bis bald!

 

Die tollen Photos sind von Hans-Peter Feix, bei seiner nächsten Ausstellung sind auch Photos von diesem Konzert dabei!